• Rundhölzer

    Rundhölzer


  • Rundhölzer

    Rundhölzer


Rundhölzer und Pfäle als Bauholz von Ihrem Holz Tellenbröker in Bielefeld

Ökologische Holzbaustoffe - Rundhölzer

Leben und Bauen mit Holz hat sich seit Jahrhunderten bewährt und ist auch in unserem modernen Zeitalter aktuell. Holz ist hygroskopisch und als nachwachsender Rohstoff ökologisch unbedenklich.

Wir haben die folgenden Sorten an Holz für Sie auf Lager:

  • Riegel
  • Pfähle rund (versch. Durchmesser, 6 - 14 cm)
  • Rundhölzer (versch. Durchmesser, 6 - 20 cm)
  • Robinienstämme (versch. Durchmesser - z.B.: zur Verwendung für Kinderspielgeräte geeignet)

Erkundigen Sie sich bei unseren fachkundigen Mitarbeitern. Wir beraten Sie gerne individuell und auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten.

Die Vorteile von Rundhölzern auf einen Blick:

  • Holz ist ein lebendiger und natürlicher Rohstoff
  • Holz lässt sich gut verarbeiten, ist langlebig, temperaturausgleichend und feuchtigkeitsregulierend
  • Trotz einer geringen Dichte weist Holz eine hohe Festigkeit auf und ist äußerst tragfähig

Holzschutz - natürlich direkt von Holz Tellenbröker


Kesseldruckimpregniert nach DIN-68 800/3 - natürlich direkt von Tellenbröker
Paketgrößen grün: 0,80 m breit x 0,70 m hoch bis 10,00 m länge
Kesseldruckimpregniert - braun - nach DIN-68 800/3 - natürlich direkt von Tellenbröker
Paketgrößen braun: 1,00 m breit x 0,90 m hoch bis 10,00 m länge.

Kesseldruckimprägniert nach DIN-68 800/3

Wir machen das Holz witterungsbeständiger - im hauseigenen Imprägnierwerk

Alle Hölzer, die wir verkaufen, bieten wir auch mit chromfreier Kesseldruckimprägnierung nach DIN 68 800, Teil 3 an.

Durch das Kesseldruckverfahren zieht der Wirkstoff tiefer ins Holz ein und schüzt das Holz dadurch besser vor Verrottung als das Streichen. Unser Imprägniermittel ist umweltfreundlich und darf auch auf Kinderspielplätzen und in der Tierhaltung verwendet werden.

Zwei Farben zur Wahl:
Wählen Sie bei unseren kesseldruckimprägnierten Hölzern aus den Farben grün oder braun.


Ob Tauch- oder Druckimprägnierung, wir bieten beides auch im Lohnverfahren für Sie an

Lohndruckimprägnierungen nach DIN 68 800/3 mit impra-lit KDS-B, einem chromfreien umweltgerechten Holzschutzmittel.

Prüfzeichen Z -58.1-1361



Druckimprägnierung 2,5 kg/cbm für Holz, das unter Dach verarbeitet wird (Gefährdungsklasse 1 + 2) z.B. Bauholz/Latten
Druckimprägnierung 3 kg/cbm für Holz, das ständig dem Wetter ausgesetzt ist (Gefährdungsklasse 3) z.B. Zäune, Gartenhäuser, Fassadenbretter
Druckimprägnierung 5 kg/cbm für Holz, mit Erdkontakt oder im Wasser (Gefährdungsklasse 4) z.B Palisaden, Pfähle, Schwellen

Download Merkblatt und Sicherheitsdatenblatt - Imprägniermittel impra-lit KDS-B


Kisten und Paletten auch mit Hitzebehandlung erhältlich

Kisten und Paletten auch mit Hitzebehandlung erhältlich

Unsere Kisten und Paletten sowie einzelene Hölzer sind optional erhältlich mit:

Hitzebehandlung nach IPPC Standart (ISPM 15)

Unsere Zulassungs Nr.: DE - NW2 4900472 / HT



Holz Tellenbröker - Ihr Fachbetrieb für Holz & Garten

Paderborner Str. 224 | 33689 Bielefeld

Sie haben Fragen?

Rufen Sie uns an
oder schreiben uns.

☎ 05205 - 98411-0

E-Mail

Wir beraten Sie gern!

Wir sind für Sie da!

Montag bis Freitag
07.00 bis 17.00 Uhr

Samstag
08.00 bis 12.30 Uhr

Hinweis:
In den Schulferien Mo-Fr: von 7:00-16:00 Uhr



Aus dem Holz Tellenbröker Holz-Ratgeber:

Thermoholz - eine ökologische Alternative zu Tropenholz

Umweltfreundlich, langlebig und widerstandsfähig. Terrassendielen, Sichtschutzzäune und Gartenmöbel – Holz ist im Außenbereich beliebter denn je. Holz ist ein natürlicher Werkstoff und wirkt edel und elegant. Damit Sie lange Freude daran haben, stehen wir Ihnen bei der Auswahl des richtigen Holzes gerne zur Seite.

Terrasse_TS_2012_5_MS.jpgTerrassendielen_TS_2015_3_MS_01.jpg2016_104585371_Gartenmoebel_Terrasse_MS.jpg

Noch vor einigen Jahren wurde im Außenbereich seltenes Tropenholz verwendet. Doch das Bewusstsein für begrenzte Rohstoffe und der Klimawandel haben die Branche umdenken lassen.

Einheimisches Holz wird ohne eine nachträgliche Behandlung den Anforderungen und Witterungsbedingungen im Freien nur teilweise gerecht. Bisher kamen daher vorwiegend Tropenhölzer wie Teak und Bangkirai oder chemisch behandelte Holzarten zum Einsatz. „Als neue umweltfreundliche Alternative setzen wir heute verstärkt thermovergütetes Holz ein.“, so Herr Marco Tellenbröker von Holz Tellenbröker GmbH & Co. KG in Bielefeld.

Doch was ist Thermoholz? Hiesige Holzarten, wie Esche, Buche, Eiche und Fichte werden mit Hilfe eines speziellen thermischen Verfahrens behandelt. Durch Heißluft, Wasserdampf oder im Ölbad wird mit reaktiven Harzen und komplett ohne Chemikalien ein Holz geschaffen, dessen Eigenschaften mit denen von Tropenholz vergleichbar sind. Derzeit gibt es drei Varianten der Behandlung. Bei dem gängigsten Verfahren findet Melamin als reaktives Harz Verwendung. „Thermoholz zeichnet sich durch eine sehr geringe Wasseraufnahmefähigkeit und eine äußerst große Stabilität gegenüber Verformungen aus. Rein optisch punkten die neuen erdfarbenen Töne durch ihre Eleganz.“, so Herr Marco Tellenbröker von Holz Tellenbröker GmbH & Co. KG aus Bielefeld.

Die Langlebigkeit und Widerstandsfähigkeit von Thermoholz ermöglicht auch dessen Einsatz beim Bau von Kinderspielgeräten, Saunen und in feuchten Außenbereichen, zum Beispiel als Uferbefestigung oder beim Bootsbau. Thermoholz ist beständig gegen Schädlingsbefall und widerstandsfähig gegen Verrottung. Oft wird es wegen seiner hervorragenden Eigenschaften als hiesiges Tropenholz bezeichnet.

Haben Sie noch Fragen zum Thema Thermoholz oder möchten Sie sich Musterhölzer anschauen? Die kompetenten Mitarbeiter von Holz Tellenbröker GmbH & Co. KG aus Bielefeld beraten Sie gerne.